Elektro-Mobilität

Die Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH ( likra ) schlossen sich im Jahre 2016 mit 31 weiteren Stadtwerken aus dem gesamten Bundesland Thüringen zu einer Kooperation zusammen, um das Ladenetz für Elektromobilität gezielt und effektiv auszubauen.

Mit Unterstützung der Bauhaus-Universität Weimar und der Fraunhofer-Gesellschaft Ilmenau wurde dabei wissenschaftlich ermittelt, wo, welche und wie viel Ladesäulen bis zum Jahre 2020 zu errichten sind. Für den gesamten Landkreis kam die Studie zum Ergebnis, dass es 10 Ladesäulen Bedarf, von denen insgesamt 6 Stück auf das Netzgebiet der likra entfallen. Mit dem Bau der ersten 3 Ladesäulen geht nunmehr auch der einheimische Energieversorger likra an den Start, um die Elektromobilität voranzubringen. Die offizielle Eröffnung der ersten Säule erfolgte am 11.08.2017 (Bildergalerie). Seit dem können folgende Ladesäulen im likra - Bestand genutzt werden.

Hier erfahren Sie mehr über die Standorte und die Abrechnung 

 



Sie haben Fragen zur E-Mobilität?

Martin Blechschmidt

Leiter Handel, Vertrieb und Marketing

Telefon: 03675 8927-30
E-Mail: mblechschmidtlikrade