Netzanschluss

Bitte beachten Sie nachfolgende Details, wenn Sie Ihr Haus an das Energieversorgungsnetz der likra anschließen möchten

  • Die Errichtung eines Hausanschlusses setzt die Anmeldung durch einen im Installateurverzeichnis eingetragenen Fachbetrieb des Elektrohandwerks voraus.
  • Unbedingt erforderlich ist ein Lageplan mit eingezeichnetem Gebäude sowie ein Grundriss des Kellergeschosses.
  • Denken Sie rechtzeitig daran, eine postalische Adresse beim zuständigen Amt einzuholen. Diese fügen Sie dem Antrag bitte bei!
  • Wichtig ! Planen Sie bei Gebäuden mit mehr als 4 Wohneinheiten einen eigenen Hausanschlussraum ein (DIN 18012).
  • Nach der Antragstellung bei unserem Netzmeister "Bereich Strom" erhalten Sie ein schriftliches Angebot (Netzanschlussvertrag) über die Höhe des Baukostenzuschusses, der Hausanschlusskosten und eventueller Zusatzleistungen.
  • Schicken Sie dieses Angebot bitte unterschrieben an Ihren Ansprechpartner der likra zurück.
  • Danach lehnen Sie sich entspannt zurück - alle Aufgaben die jetzt erledigt werden müssen, überlassen Sie zur zeitnahen Durchführung einfach uns.

Hier erhalten Sie Einsicht in Bedingungen und Verordnungen für die Energieversorgung mit Strom in unserem Versorgungsnetz.

Weitere wichtige Dokumente für den Netzzugang, wie z. B. die Energiebezugsanmeldung, finden Sie im Downloadbereich.