Nähe ist besser

Elektrischer Strom oder Elektrizität

In unserer Zeit etwas ganz alltägliches. Um die Wende zum 20. Jahrhundert jedoch noch nicht, denn in dieser Zeit begann der eigentliche Siegeszug des elektrischen Lichts und der flächendeckenden Stromversorgung.

Wissenschaftler wie Michael Faraday, Hans Christian Oerstedt, Thomas A. Edison oder Hendrik Antoon Lorentz übertrafen sich gegenseitig in Erklärungen zur Magnetkraft und Elektrizität. Volta gelang in dieser Zeit z.B. die Erfindung der Voltasäule (Foto), die als erste Batterie gilt. Vielen Dank für die Bereitstellung des Fotos an JuTa.-Wikipedia-Wikimedia Commons.

Was ist Elektrizität?

Die Physik bezeichnet sie mit einem Phänomen der Natur, das auf Anziehung und Abstoßung elektrisch geladener Teilchen beruht. Elektrizität leitet sich vom griechischem Wort „Elektron“ ab, welches mit Bernstein übersetzt werden kann.
Bereits in der Antike wurde herausgefunden das Bernstein elektrostatisch aufgeladen werden kann und führte also bereits vor langer Zeit zu wichtigen Versuchen mit der Elektrizität.

Namensgeber für die heutigen Begriffe "Elektron", "Elektrizität" und etwas abgewandelt sogar für die Bezeichnung der likra-Stromtarife wie "eliktron" war also der Bernstein.

Elektrizität kommt aber nicht nur aus der Steckdose, sondern zeigt sich in vielen Phänomenen, wie z. B. sehr spektakulär in Form von Blitzen oder auch dem Magnetismus. Sogar in Nervensystemen von Lebewesen wird elektrischer Strom zu Informationsübertragungen genutzt.

Elektrizität und damit die elektrische Energie ist in unserer Zeit eine Grundlage des alltäglichen Lebens geworden und bestimmt seit über einem Jahrhundert Anwendungen wie Wärme, Licht und Kraft. Erzeugt wird sie zumeist in Kraftwerken, die Verteilung bis hin zum Haushalt erfolgt durch Verbundnetze. In Deutschland werden Stromabnehmer über ein flächendeckendes, meistens ringförmig aufgebautes Stromnetz versorgt.

 

Und über derartige Netze gelangt der Strom auch zu uns nach Sonneberg und damit in das Versorgungsgebiet der Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH. Die likra produziert jedoch auch eigenen Strom mittels Kraft-Wärme-Kopplung im eigenen Blockheizkraftwerk.

Wenn Sie mehr über Strom erfahren möchten, vor allem wie Sie z.B. Strom einsparen können, lohnt ein Klick in unseren Servicebereich. Dort haben wir interessantes Informationsmaterial bereitgestellt.

Die Energiewende und die regenerative Energieerzeugung sind in aller Munde. Deshalb veröffentlichen wir unter Stromkennzeichnung entsprechende Zahlen und Fakten.

Bei Fragen zur Abrechnung von Strom und anderen energiewirtschaftlichen Fragestellungen empfehlen wir Ihnen unsere FAQ Strom und das Energie-Lexikon der likra.